Leistungen

Ganzheitlich hausärztlich – internistische Medizin

Ich biete alle grundlegenden Leistungen einer, im Qualitätsmanagement organisierten hausärztlich – internistischen Praxis. Eine solide Hochschulausbildung und eine kontinuierliche medizinische Weiterbildung stellen sicher, dass Sie mit dem besten aktuell verfügbaren medizinischen Wissen behandelt werden.

Darüber hinaus sind aber insbesondere auch Ihre individuellen gesundheitlichen Probleme, Ihre persönlichen Wertvorstellungen und Ihr Hintergrund, Ihre Anforderungen und vor allem auch Ihre Wünsche an Ihre Ärztin wichtig, um gemeinsam zu einer FÜR SIE bestmöglichen medizinischen Diagnostik und Therapie zu gelangen. Eine ganzheitliche Entscheidungsfindung, die Körper, Seele und Geist berücksichtigt ist hierbei entscheidend und die Grundlage meines ärztlichen Handelns.

Unser Leitbild

Die Patientin und der Patient sind die wichtigsten Personen in unserer Praxis. Sie sind nicht Unterbrechung meiner Arbeit, sondern ihr Sinn und ihr Zweck. Sie sind ein lebendiger Teil unserer Praxis und kommen mir Ihren eigenen Vorstellungen, Wünschen und Persönlichkeitseigenschaften, sowohl als auch mit Ängsten und Sorgen zu uns.

Unser Ziel ist es, uns in Sie als Patient*in hineinzuversetzen und individuell auf Sie einzugehen, Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen und Ihnen nach medizinischen Leitlinien und Standards und unseren medizinischen Möglichkeiten in der Praxis gerecht zu werden.

Wir verstehen uns als Team, das sich für die Patienten einsetzt und für Sie als Patient*in arbeitet.

Zeit nehmen, Zeit haben – Zuhören

Heutzutage leben wir bedauerlicherweise häufig nach dem Prinzip „tempus fugit – die Zeit flieht“. Dabei ist Zeit nehmen, Zeit haben und Zuhören neben einer ausführlichen körperlichen Untersuchung im hausärztlichen Bereich essentiell für ein gewissenhaftes Arbeiten und Lösen von Problemen und Beschwerden.

Leider wird auch unser Praxisbetrieb manchmal durch Zeitdruck und Stress im Alltag so sehr beeinflusst, dass wir diese Vorgaben nicht immer erfüllen können.

Daher kommen Sie bitte nicht OHNE Voranmeldung (telefonisch oder online) in die Praxis, teilen Sie uns mit, wenn etwas zu schnell für Sie geht und haben Sie bitte bei längeren Wartezeiten Geduld mit uns.

Diagnostik

Im Rahmen einer Stufendiagnostik steht Ihnen in der Praxis eine Reihe von Diagnostikverfahren zur Verfügung. Diese können schnell und nicht – invasiv erste Erkenntnisse liefern.

  • Ausführliche Labordiagnostik

  • Blutgasanalyse

  • EKG / Blutdruck – Messung

  • Langzeit EKG und Blutdruck – Messung („24 – Stunden – EKG)

  • Sonographie des Abdomens, der Schilddrüse, Urogenitalorgane

Bei Bedarf werden selbstverständlich unverzüglich alle weiteren medizinisch notwendigen diagnostischen Maßnahmen in die Wege geleitet (z.B. Röntgenuntersuchungen, CT, MRT ...) und Sie zu den zuständigen fachärztlichen Kollegen weiterverwiesen.

Geriatrische Leistungen – „Medizin des älteren und alten Menschen“

Als Geriaterin lege ich großen Wert auf die Erkrankungen des alternden und des alten Menschen. Der Erhalt Ihrer Lebensqualität und Ihrer Autonomie steht dabei im Vordergrund allen ärztlichen Handelns.

Multimorbidität, das bedeutet das Erkranken an mehreren Erkrankungen gleichzeitig, stellt für Sie eine große Herausforderung dar. Daher streben wir eine multiprofessionelle und multimodale Behandlung an unter Einbindung örtlicher Physio – und Ergotherapeuten, Logopäden und Psychotherapeuten.

Multimorbidität bedeutet häufig auch die Einnahme vieler Medikamente. Ein besonderes Augenmerk liegt daher auf Wechselwirkungen von verschiedenen Medikamenten, deren Einnahme kontinuierlich angepasst werden muss.

Da sich alternde oder ältere Menschen von operativen Eingriffen, langen Krankenhausaufenthalten oder Verletzungen langsamer erholen als jüngere Menschen, bitte ich Sie uns anzusprechen, damit wir Ihnen bei der Beantragung von Renten – und Rehaanträgen und bei Fragen zur Bewältigung Ihres Alltags unterstützen können.

Familienmedizin

– Die Familie im Fokus -  ein generalistischer Ansatz in der heute oftmals spezialisierten Medizin

Die Familienmedizin ist ein wichtiger Bestandteil des ärztlichen Tuns in Ihrer Hausarztpraxis im Isarturm. Wir haben den Patienten in seiner Gesamtheit im Blick und beachten somatische (körperliche), psychische, systemische und soziokulturelle Aspekte.  

„Familienmedizin ist eine wichtige Aufgabe in der hausärztlichen Versorgung. Eine generationenübergreifende und den sozialen Kontext einbeziehende Versorgung der Bevölkerung erfordert Wissen um die familiären Lebensbedingungen. Die Familienmedizin als integrierter Teil hausärztlichen Handelns muss sich im Alltag interprofessionell verzahnen.“
 (Hegemann et al. 2000)

„Immer stehen dabei aber die Patienten, ihr Lebensumfeld sowie dessen Auswirkungen auf ihre Gesundheit im Zentrum. Dabei kann die Beziehung sowohl zum individuellen Patienten in seinem familiären Kontext als auch zur Familie als Ganzes, als System, bestehen.“
(Buetow/Kenealy 2007, Himmel/Kochen 1998)” (DEGAM-Zukunftspositionen 2012, S.8)

 

IGel – Leistungen – Individuelle Gesundheitsleistungen

Individuelle Gesundheitsleistungen, auch Igel – Leistungen genannt, sind medizinische Leistungen, die nicht von Ihrer Krankenversicherung übernommen werden. Sie werden auch „Selbstzahlerleistungen“ genannt.

Bekannte Beispiele sind die Messung des Augeninnendrucks zur Vorsorge und Früherkennung eines Glaukoms, der Ultraschall der Eierstöcke zur Krebsfrüherkennung und der PSA-Test zur Früherkennung von Prostatakrebs.

Was sind IGeL-Leistungen?

IGeL sind Leistungen, die nicht zum festgeschriebenen Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gehören. Dies können z. B. Atteste und Reiseimpfungen sein, die per Gesetz nicht zu den Aufgaben der GKV gehören. Meist sind IGeL medizinische Maßnahmen zur Vorsorge, Früherkennung und Therapie von Krankheiten, deren Nutzen bisher nicht bewiesen werden konnte.

Wie können Sie sich als Versicherter verhalten, wenn Ihnen IGeL angeboten werden?

Bitte haben Sie keine Scheu und fragen Sie nach, warum wir die Igel Leistung für notwendig erachten und eine entsprechende Kassenleistung für nicht ausreichend, welche Vor – und Nachteile sich hieraus möglicherweise ergeben könnten und wie gut diese nachgewiesen sind. Gerne können Sie vorab auch die Kosten der Leistungen erfragen.

Die meisten IGeL – von ganz wenigen Spezialfällen z. B. eine Impfung vor einer Auslandsreise abgesehen – müssen nicht sofort in Anspruch genommen werden.

Nehmen Sie sich gerne die Zeit und denken Sie in Ruhe über die angebotene Leistung nach.

Palliativmedizin

Zukünftig biete ich zusätzlich Palliativmedizin. Derzeit befinde ich mich in Weiterbildung Palliativmedizin.

Die Geschichte der Palliativmedizin beginnt eigentlich schon im Mittelalter. Damals wurden in spezialisierten Häusern , sogenannten „Hospicen“ arme, kranke und sterbende Menschen hingebungsvoll in allen Bereichen gepflegt und versorgt. 1967 griff die Engländerin Dame Cicely Saunders diese Tradition wieder auf und gründetet in London das St. Christopher`s Hospice. Das St. Christopher`s Hospice wurde zum Vorbild für unzählige Hospize und Palliativstationen auf der ganzen Welt.

Die Palliativmedizin ist „die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer weit fortgeschrittenen und weiter voranschreitenden Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf eine kurative (auf Heilung auszielende) Behandlung anspricht oder keine kurative Behandlung mehr durchgeführt werden kann und die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, Psychologischen, sozialen und spirituellen Probleme höchste Priorität hat.

Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Familien und Angehörigen steht Ihre Lebensqualität und Ihr Wohlbefinden im Vordergrund meines ärztlichen Handelns. Ihre Wünsche und Ziele möchten wir gemeinsam umsetzen. Ein wichtiger Punkt der gemeinsamen Therapie sind, neben der Kontrolle von Symptomen, wie Schmerzen, Unwohlsein, Angst, Luftnot etc. – die psychosoziale Kompetenz, eine gemeinsame Teamarbeit und die Begleitung von Ihnen als Patientin und Patient, gemeinsam mit Ihren Angehörigen.